5 Jahre “Eine Stele für Einstein”

5 JAHRE des Projekts “Eine Stele für Einstein“ in der Haberlandstraße, Berlin-Schöneberg.  Am 31. Mai 2013 wurde die Stele für Einstein eingeweiht.
(Siehe Einweihung).

5 años del proyecto “Un memorial para Einstein en el barrio berlinés de Schöneberg. El 31 de mayo de 2013 se inauguró la placa conmemorativa para Albert Einstein.
(Ver Einweihung=Inauguración).
016a

Memoria histórica en la calle Haberland. Berlín. 2018.

Veranstaltung: DENK MAL AM ORT Frau Michalski sprach über die freundschaftliche Beziehung zwischen Albert Einstein und seinem Arzt János Plesch.

5.Mai.2018

Impressionen einer Besucherin:

Lieber Herr Ortega Coto, zunächst möchte ich mich ganz herzlich für den informativen Nachmittag zu Albert Einstein gemeinsam mit Petra Michalski bedanken. Die historischen Fotos ihrer gesammelten Materialien haben mir Einsteins Leben an diesem Ort ein Stück näher gebracht. Die Idee, ihm ein adäquates Denkmal in Form der Gedenkstele errichten zu lassen (dazu mit so intensivem persönlichen Einsatz – wie ich Ihrer Homepage entnahm) finde ich ausgezeichnet. Die kleine Privatführung unserer Gruppe durch das romantische Gärtchen, das Sie zu Ehren Einsteins so liebevoll angelegt haben, hat mich sehr beeindruckt. Anscheinend ist es doch möglich, wenn man sich nur genügend für etwas begeistert und dafür beharrlich und überzeugend kämpft, zum Ziel seines Herzensanliegen zu gelangen. Gratuliere dafür! Nun ein weiteres Dankeschön für den Gartenstuhl, den Sie mir zur Verfügung gestellt haben. So konnte ich mit meinen lädierten Beinen sehr viel entspannter zuhören. Wunderbar! Und am Ende freue ich mich sehr über Ihre Fotos von diesem eindrucksvollen, sonnigen Nachmittag am 5. Mai 2018 im Rahmen von Denkmal am Ort, die sie mir so schnell zugeschickt haben. Mit herzlichen Grüßen Tina Kleine