At the renaming

At the renamingGisèle Freund und Ralph Herrmanns  bei der Rückbenennung der Nördlinger Straße in Haberlandstraße 1996.
Gisèle Freund and Ralph Herrmanns  at the renaming of Nördlinger Straße as Haberlandstraße 1996.

ZerstörungDas Haus, in dem die Familie Freund wohnte, nach dem Krieg.

Gisèle Freund (gebürtig Gisela Freund), geboren am 19. Dezember 1908 in Berlin-Schöneberg (Bayerisches Viertel). Sie starb in Paris am 31. März 2000 und war eine deutsch-französische Fotografin und Fotohistorikerin. Vor ihrem Tod wurde sie französische Staatsbürgerin.
Ralph Herrmanns ist ein Nachfahre von Salomon Haberland (Gründer des Bayerischen Viertels) und lebt in Schweden.

Mehr Information: Haberlandstraße, Berlin-Schöneberg beim hendrik Bäßler verlag, 2013 erschienen

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>