Informationsveranstaltung des Baustadtrats zum Breslauer Platz

17. Juni 2014
18:00bis20:00

Geehrte Mitbürger und Anwohner,

Die Belange der Sehbehinderten und der Radfahrer sind inzwischen  mit den Experten positiv für den Platz als FUSSGÄNGERZONE geklärt.

Wenngleich Verkehrgutachten und Planung schon gut 3 Jahre im Bezirk gelaufen und abgesegnet worden sind  –  und der Platz in 4 Wochen  fertiggestellt sein könnte,   schürt Stadtrat Krüger in letzter Minute mit  Argumenten  bezüglich Anlieferung, Müllentsorgung und Erreichbarkeit der anliegenden Häuser nochmals Ängste  der unmittelbaren Anrainer  der Lauterstraße 14-18  und lädt diese  zu einer Veranstaltung ein:

Dienstag    17.  Juni  2014  / 18:00h
            im Schlesiensaal des Friedenauer Rathauses

Entgegen dem vormals vereinbarten  Konsensplan,  und entgegen  der  nochmaligen Bekräftigung  dieses Planes durch  Beschluss der BVV  vom 22. Jan 2014 unseren Platz als FUSSGÄNGERZONE   – also verkehrsfrei  – zu halten,  versucht Herr Stadtrat Daniel Krüger offenbar weiterhin den  Plan einer Marktplatz-Fussgängerzone in Frage zu stellen.

Stadtrat Krüger will offenbar  die Lauterstraße  als eine Anliefer- / Anlieger straße über den Marktplatz führen ….mit den zu erwartenden Folgen :

  • 3 cm Stolperkante beidseitig der Lauterstraße
  • keine durchgängige und verkehrsfreie Marktfläche
  • weiterhin Durchschleichverkehr  und viele Falsch-Parker
  • und damit eine für alle Besucher gefährdende Verkehrslage!

Wer also  GEGEN Stoplerkanten  und  FÜR einen reinen  Fußgänger-Marktplatz ist,  sollte zu dieser Veranstaltung  kommen und mitdiskutieren!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.