2 Bezirksbürgermeister auf einmal!

8. Dezember. 2012

Zwei Bezirksbürgermeister in der Haberlandstraße

Der Charlottenburg-Wilmersdorfer Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann lud gemeinsam mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, ein zum 132. Kiezspaziergang am Samstag, dem 8.12.2012, ab 14.00 Uhr vom John-F.-Kennedy-Platz zur Passauer Straße. Treffpunkt war um 14.00 Uhr vor dem Rathaus Schöneberg auf dem John-F.-Kennedy-Platz. Die Teilnahme war wie immer kostenfrei.

Reinhard Naumann:
„Dieser Kiezspaziergang ist eine ganz besondere Premiere: Der Treffpunkt ist zum ersten Mal außerhalb unseres Bezirks, und zum ersten Mal leiten zwei Personen gleichberechtigt den Kiezspaziergang, nämlich meine Kollegin Angelika Schöttler und ich. Frau Schöttler will in ihrem Bezirk im nächsten Jahr ebenfalls Kiezspaziergänge anbieten, und ich habe ihr vorgeschlagen, mit einem gemeinsamen Spaziergang zu beginnen.
Es wird entlang der Bezirksgrenze rund um das Bayerische Viertel durch beide Bezirke über den Bayerischen Platz, Prager Platz und Viktoria-Luise-Platz gehen und vor der Seniorenresidenz Tertianum in der Passauer Straße unweit des KaDeWe enden. Sie liegt im sogenannten Kielgan-Viertel, das bis 1938 zu Charlottenburg gehörte und dann zu Schöneberg kam. Es gibt also vielfache gemeinsame historische Anknüpfungspunkte, und vielleicht kommt es ja am Ende zu einer Kiezspaziergangspartnerschaft zwischen Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.